ORANGE 1-2015
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 68 Next Page
Page Background

Eure Faszien – unsere Leistungen

Faszien selbst bewegen – kostenlos!

Auch in unseren Kursen könnt ihr eure

Faszien trainieren, zum Beispiel mit Tai-

Chi-Chuan (siehe auch ab Seite 36). Das

ist kostenlos für euch – denn wir zahlen

pro Jahr

200 Euro

für bis zu 2 Kurse eu-

rer Wahl. Infos zur Kostenerstattung und

den Link zur Kursdatenbank gibt es hier:

3

www.bkkvorort.de

| Webcode: 37

Faszien bewegen lassen – mit unserer

Unterstützung für Osteopathie

Im Gegensatz zu fast allen anderen

Krankenkassen unterstützen wir euch

weiterhin bei einer osteopathischen

Behandlung: mit bis zu 360 Euro pro Jahr

für 6 Behandlungen bei einem Osteo-

pathen/einer Osteopathin. Wie ihr ihn/

sie findet und wie die Kostenerstattung

funktioniert, könnt ihr hier nachlesen:

3

www.bkkvorort.de

| Webcode: 1060

Illustrationen: ©Sarah Gertzen

Faszien-Fitness

Egal, wie man seine Faszien fit hält,

man sollte immer mit einer langsamen

Übung für die Füße beginnen (siehe Big-

foot) und vor der Rücken- und Schwung-

übung (Flying Sword) ordentlich aufge-

wärmt sein – sonst kann es zu Zerrungen

kommen. Viele weitere Übungen findet

ihr ganz leicht im Internet (Seite 5).

Gut für die Faszien-Fitness ist auch

Hüpfen – wobei man ordentlich abfedern

sollte (siehe auch Seite 5). Gut sind auch

„Jumping Jacks“, also Hampelmänner.

Bigfoot

10

gesund sein