Table of Contents Table of Contents
Previous Page  20 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 20 / 32 Next Page
Page Background

WINTER FÜ

Überleben. Gesund bleiben. Spaß haben.

DieTemperatur liegt zwischen 3° und 5° C. Es ist ziemlich dunkel, vor allem wegen der tief hängenden

Wolken, aber auch deshalb, weil die Sonne gleich untergeht. Schließlich ist es schon halb vier durch …

Es ist – ganz offensichtlich –Winter. Am liebsten würde man sich in eine Höhle verkriechen und durch-

schlafen, bis der Osterhase kommt. Aber ein Mensch ist kein Bär.Wir müssen da durch. Und zwar

möglichst gesund und mit Freude an der Sache. DieVIACTIV erklärt, wie es geht.

Hände waschen

Die Hände kommen den ganzen Tag über mit Gegen-

ständen und Menschen in Berührung – und deshalb auch

mit Viren. Da die Erreger von den Händen leicht auf die

Schleimhäute von Augen, Nase und Mund übergehen

können, ist es wichtig, der Hygiene der Hände beson-

dere Beachtung zu schenken. Waschen Sie Ihre Hände

regelmäßig, besonders vor dem Zubereiten von Speisen,

vor dem Essen, nach demToilettengang oder wenn Sie

nach Hause kommen – und zwar so: Die Hände unter

fließendes Wasser halten, anschließend Seife 20 bis 30

Sekunden auch zwischen den Fingern verreiben, dann

sorgfältig abspülen und abtrocknen.

Vitamin D

Dieses Vitamin ist nicht nur für die Knochenfestigkeit exis-

tenziell, sondern auch an der Regulation von 5 bis 8 Pro-

zent aller unserer Gene beteiligt. Es ist also extrem wich-

tig. Und es kann vom Körper nur unter UV-Einstrahlung

gebildet werden. ImWinter ist für die Vitamin-D-Produk-

tion einfach zu wenig Licht vorhanden, vor allem, wenn

man in geschlossenen Räumen arbeitet.

Also: Vitamin-D-Pillen besorgen!

© Geber86 / istock

20

03|2015