Inform 3 / 2014
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  31 / 32 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 31 / 32 Next Page
Page Background

Ihren Lösungscode senden Sie mit dem Stichwort »Sudoku« bis zum 24. Februar 2015

an

inform.sudoku@bkkvorort.de

oder per Post an:

BKK vor Ort, Redaktion inform, Moislinger Allee 1–3, 23558 Lübeck. Eine Teilnahme ist nur dann möglich, wenn Sie Ihren Namen,

Ihre Anschrift und Ihre Versicherungsnummer gemeinsam mit der richtigen Lösung einsenden!

Sudoku

Martina Schumacher

Hans-Joachim Kahl

Angelika Hoffmann

4

8

1 3

6 2

7

1

2 3 7

5

4

4 6

1

9

1

8

5

7

4

9

DIE SPIELREGELN IN KÜRZE

Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder

Zeile, in jeder Spalte und in jedem 3×3-Käst-

chen sowie zweimal diagonal alle Zahlen von

1 bis 9 jeweils nur einmal vorkommen. Manch-

mal sind auch mehrere Lösungen möglich.

Leonard-Schüssler-Sudoku

DAS GEHIRN TRAINIEREN UND GEWINNEN

DER ZAHLENKENNER

Das Sudoku-Rätsel stammt von unserem

Mitglied Horst Schüssler. Streng genommen

handelt es sich dabei nicht um ein Sudoku,

sondern um eine Form von Zahlenrätsel –

das »X-Sudoku«. Es wurde ursprünglich von

Horst Schüsslers Uronkel Leonard Schüssler

zu Anfang des letzten Jahrhunderts entwickelt.

Bei diesem Rätsel müssen auch die Diagonalen

die Zahlen von 1 bis 9 vollständig enthalten.

IHR GEWINN

Ein Geschenkscheck über 15 Euro.

© claudiarndt/photocase.com

Ihre Lösung:

© Horst Schüssler

DIE GEWINNER AUS DER LETZTEN INFORM

31

www.bkkvorort.de