Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 32 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 27 / 32 Next Page
Page Background

Und das ist gar keine große Kunst.

Hauptsache, der Schnee pappt schön. Der Schneebär unterscheidet sich vom

ganz normalen Schneemann durch einen etwas massiveren Körperbau.

Er ist nicht etwa aus drei Kugeln zusammengesetzt, sondern

hier müsst ihr eine große Schneewalze formen.

Je größer sie ist, desto schicker wird euer Schneebär.

Am besten holt ihr euch noch ein paar Freunde dazu, dann könnt ihr den

Bärenrumpf gemeinsam durch den Schnee wälzen.

Sobald der Bärenbauch dick genug ist,

müsst ihr ihn aufrichten.

>wei Schneebälle werden zu knuf¿gen 4etzohren.

Mütze und Schal, damit das Bärchen nicht friert –

und fertig ist euer Schnee-Schlau-Bär!

m

a

c

h

t

n

e

n

S

c

h

n

e

e

b

ä

r

.

Zu Weihnachten

verschenken wir 50 plüschige

Schlaubären. Schreibt einfach eine

E-Mail an

schlaubaer@bkkvorort.de

.

Name und Anschrift nicht vergessen!

Einsendeschluss ist der

24. Dezember 2014.

27

www.bkkvorort.de