Inform 3 / 2013 - page 26

03|2013
Mitglied werben
und die
Algarve
entdecken
Eine jahrtausendealte Geschichte mit
Spuren der verschiedensten Kulturen,
beeindruckende Baudenkmäler und
reizvolle Landschaften – die Region
am südwestlichen Ende Europas
bietet eine verschwenderische Fülle
an spannenden Entdeckungen. Kein
Wunder also, dass Andalusien und die
Algarve zu den beliebtesten Urlaubs-
zielen zählen. Wer eine Reise in diese
Ecke unseres Kontinents unternimmt,
taucht ein in eine Welt voll faszinie-
render Geschichten und prickelnder
Atmosphäre.
Als schönste Stadt Andalusiens wird
Sevilla gehandelt, üppige Barock-
fassaden, die überdimensionale Ka-
thedrale „Santa María“ und der Palast
der maurischen Herrscher und katho-
lischen Könige, Schloss „Alcázar“,
erzählen von Reichtum und Einfluss
vergangener Tage. Bei einem Bummel
durch das Labyrinth aus engen Gas-
sen, Plätzen und Brunnen der Altstadt
spürt man die Leidenschaft dieses
Ortes, der als Wiege des Flamencos
gilt und in dem berühmte Opern wie
„Carmen“, „Don Giovanni“ und der
„Barbier von Sevilla“ spielen.
Auch die andalusische Stadt Córdoba,
die der südamerikanischen Provinz
und Metropole ihren Namen gab,
hat eine ruhmreiche Vergangenheit.
Zu einer Zeit, in der andere Orte
Europas sich noch im frühesten Mit-
telalter befanden, glänzte Córdoba
mit über 1.000 Moscheen, 800 Ba-
dehäusern und einer Straßenbeleuch-
tung. Eines der bedeutendsten Bau-
werke ist die Mezquita-Kathedrale,
die aus einer Moschee entstand und
mit 23.000 Quadratmetern eine der
größten Sakralbauten der Welt ist.
Den Spuren von Christoph Kolum-
bus folgt, wer in das andalusische
Huelvareist.Nachseinemvergeblichen
Bemühen, Unterstützung für eine
Expeditionsfahrt zu erhalten, ent-
schloss sich der Pionier, nach Frank-
reich zu gehen, um dort sein Glück zu
versuchen. In nahezu letzter Minute
gelang es einem Mönch des Klosters
La Rábida, den Seefahrer zurückzu-
© neirfy/fotolia.com
© Philip Lange/shutterstock.com
© Kessler Medien
26
MEINE BKK VOR ORT
1...,16,17,18,19,20,21,22,23,24,25 27,28,29,30,31,32
Powered by FlippingBook