Inform 3 / 2013 - page 20

03|2013
Besondere Verdienste im
Gesundheitswesen gewürdigt
Treffen der Versichertenältesten
Für sein besonderes Engagement und
seine Verdienste im Gesundheitswesen
hat Peter Post – Versichertenältester
bei der BKK vor Ort – die Goldene
Ehrennadel der Ärztekammer Westfa-
len-Lippe erhalten. Kammerpräsident
Dr. med. Theodor Windhorst über-
reichte die Auszeichnung und würdig-
te Posts besondere Verdienste um die
ärztliche Selbstverwaltung und das
Gesundheitswesen.
Peter Post ist seit vielen Jahren im
Verwaltungsrat des Medizinischen
Dienstes der Krankenversicherung
(MDK) Westfalen-Lippe tätig und
setzt sich erfolgreich für den Erhalt
eines eigenständigen MDK im Lan-
desteil und damit für den Erhalt
zweckmäßiger, bewährter Strukturen
im Gesundheitswesen ein. Dieses En-
gagement habe eine starke Präsenz der
Sozialmedizin in der Region gesichert,
In Düsseldorf fand diesmal die große
Zusammenkunft unserer Versicher-
tenältesten statt. Im Mittelpunkt des
Treffens im Oktober stand – wie im-
mer –, die über 50 „besonderen Kon-
taktpersonen“ unserer BKK vor Ort
umfassend über neue Satzungsleistun-
gen, aktuelle Themen rund um unsere
BKK und die Krankenversicherung
im Allgemeinen zu informieren. Bera-
tung, Betreuung, Kontaktpflege – das
sind nur einige Aufgaben, die die Ver-
sichertenältesten für die BKK vor Ort
übernehmen. Als ehemalige Mitglie-
der des Verwaltungsrates kennen sie
sich mit der BKK vor Ort sehr gut aus
und sind diejenigen, die den direkten
Kontakt zu unseren Versicherten in
besonderer Weise pflegen.
In Düsseldorf wurde aber nicht nur
informiert, sondern auch lebhaft
diskutiert: Das Rahmenprogramm
zur Tagung wurde ausgiebig da-
zu genutzt, Erfahrungen auszutau-
schen und Kontakte zu knüpfen.
Ulrich Schmidt, Versichertenältes-
ter und ehemaliger Präsident des
Landtages NRW, organisierte zum
Abschluss noch eine interessante
Führung durch das nordrhein-west-
fälische Landeshaus im Regierungs-
viertel. Die BKK vor Ort bedankt sich
bei ihren Versichertenältesten für ihr
Engagement und freut sich auf ein
Wiedersehen im Jahr 2014!
hob Kammerpräsident Windhorst in
seiner Laudatio hervor.
Für Peter Post ist soziales Engagement
eine Selbstverständlichkeit – und ei-
gentlich gehört es zu seinem Leben.
Schon 2006 bekam der Gelsenkirche-
ner für diesen ganz besonderen Cha-
rakterzug das Bundesverdienstkreuz.
Bei der VEBA OEL entwickelte sich
sein bis heute dauerndes Engagement
für die BKK. Bei der betriebseigenen
Krankenkasse machte er sich für eine
moderne und passgenaue Versorgung
im Krankheitsfall stark.
Seit 1962 ist er in verschiedenen Kon-
trollgremien der Betriebskrankenkas-
sen auf Orts- und Landesebene tätig.
Mit dem BKK-Landesverband erar-
beitete er grundlegende gesundheits-
und sozialpolitische Leitlinien, die bis
heute Bestand haben.
Peter Post bekommt die Goldene Ehrennadel der Ärztekammer
Zwei Tage Information und Diskussion in Düsseldorf
© BKK vor Ort
MEINE BKK VOR ORT
20
1...,10,11,12,13,14,15,16,17,18,19 21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,...32
Powered by FlippingBook