Inform 2 / 2015
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  18 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 18 / 32 Next Page
Page Background

18

02|2015

Bei vielen Krankheiten ist Sport empfehlenswert. Die Leistungs-

fähigkeit und das Wohlbe nden können gesteigert werden. Je-

doch ist es wichtig, die richtige Sportart auszuwählen und ange-

messen durchzuführen. Die Auswahl und die Intensität des Sports

hängen von der Art der Erkrankung und dem individuellen Ge-

sundheitszustand ab. Beispielsweise kann nach einem Herzinfarkt

eine Herzsportgruppe dabei unterstützen, den Alltag wieder gut

zu bewältigen. Diese speziellen Übungsgruppen werden in der

Regel von einem Arzt begleitet.

Körperliche Bewegung kann dabei helfen, Erkrankungen zu ver-

hindern oder deren Verlauf positiv zu beein ussen. Zudem wird

durch sportliche Betätigung das Selbstbewusstsein gestärkt, das

Körpergefühl verbessert und somit auch die Lebensqualität

gesteigert.

Vorsicht ist jedoch bei akuten Infekten geboten. Hierbei kann zu

viel Bewegung zu ernsten Folgen im Körper führen. Bei akuten

Erkrankungen oder bei Unsicherheiten emp ehlt sich die Rück-

sprache mit dem behandelnden Arzt.

Leichte Ausdauersportarten, wie Walken oder Schwimmen, trai-

nieren zum Beispiel das Herz-Kreislauf-System, kurbeln die Fett-

verbrennung an und können in der Regel in einem geeigneten

Maße auch bei schwerwiegenderen und chronischen Beschwer-

den durchgeführt werden. Die Berater der Medizinischen Gesund-

heitsberatung unterstützen Sie gern bei der Suche nach passen-

den Sportangeboten.

FÜR DETAILLIERTERE INFORMATIONEN, TIPPS UND FRAGEN ZUM THEMA SPORT BEI

AKUTEN ODER CHRONISCHEN ERKRANKUNGEN STEHT IHNEN DAS GESUND-

HEITSTEAM ALS QUALIFIZIERTER ANSPRECHPARTNER ZUR SEITE. HIER EIN KLEINER

ÜBERBLICK:

Erläuterung von Bewegungsmöglichkeiten

bei einer Erkrankung

Informationen, Hilfestellungen undTipps rund

um die Gesundheit und dasThema Sport

Informationen zu Prävention (Kurse zur

Ernährungsumstellung oder Bewegungsangebote etc.)

Hinweise zu Versorgungsstrukturen (Reha-

sport, Physiotherapeuten etc.)

DIE WEISHEIT UNSERER

MEDIZINISCHEN GESUNDHEITSBERATUNG.

FOLGE 2: JA ZUM SPORT – AUCH BEI KRANKHEIT!

0800 1 405541 22090

rund um die Uhr

(kostenlos aus dem deutschen Festnetz)

© wuviveka / istockphoto