Inform 1 / 2014 - page 7

FUNKTION
VORJAHRESVERGÜTUNG
WESENTLICHE VERSORGUNGSREGELUNGEN
Grundvergütung
Variable Bestand-
teile
Dienstwagen,
auch zur privaten
Nutzung
Übergangs-
regelung nach
Ablauf der
Amtszeit
In der gesetzl.
Rentenvers. ver-
sichert
Vergleichbar mit
beamtenrechtl.
Regelungen
Zusatzversorgung/
Betriebsrente
Zuschuss zur
priv. Versorgung
Vertragliche
Sonderregelungen
der Versorgung
Regelungen für den Fall der Amtsenthebung
oder -entbindung bzw. bei Fusionen
BKK vor Ort
Vorstands-
vorsitzender
170.604,– 25.000,–
Ja
Nein
Ja
6.577,20
Essener
Verband,
Leistungs-
ordnung
B
Übergangsgeld für zwölf Monate (für jedes Jahr der Tätigkeit
im Vorstand 4 Prozent des letzten festen Jahresgehalts,
maximal 50 Prozent). Endet das Vorstandsamt durch
Amtsentbindung, besteht der Anstellungsvertrag fort. Die
Vertragsparteien verpflichten sich für diesen Fall, über die
Fortführung des Anstellungsvertrages oder gegebenenfalls
über einen Aufhebungsvertrag zu verhandeln. Im Falle der
Amtsenthebung endet der Anspruch des Vorstandes auf Zah-
lung seines Gehalts mit der Zustellung des Beschlusses über
seine Amtsenthebung.
Vorstand
156.600,– 69.000,–
Ja
Nein
Ja
6.577,20
Pensions-
kasse
Degussa
AG
BKK Landesverband NORDWEST
Vorstand
170.000,– Nein
Ja
Nein
Nein
B 2
BBesO
Nein
3.000,–
Nein
Nein
GKV-Spitzenverband BERLIN
Vorstands-
vorsitzende
240.000,–
Nein
40 %/1. Jahr
32,5 %/2. Jahr
25 %/3. Jahr
B 8
Regelungen werden im Einzelfall getroffen.
Stellv. Vorstands-
vorsitzender
235.000,–
Nein
B 8
Vorstands-
mitglied
225.000,–
Nein
B 8
Hinter den Kulissen: Vorstandsgehälter
INNENANSICHTEN
7
MEINE BKK VOR ORT
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,...32
Powered by FlippingBook