Kontakt
Telefon
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 230 1030 Haben Sie Fragen zu Beiträgen, Umlagen oder Beitragssätzen, dann kontaktieren Sie gerne unsere Arbeitgeber-Beratung.
VIACTIV Krankenkasse

Kurzfristig Beschäftigte

von VIACTIV | 17.09.2021
Bitte beachten Sie, dass sich die Aktualität der Inhalte immer auf das Veröffentlichungsdatum bezieht.
1min Lesezeit

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat der Gesetzgeber die Zeitgrenzen für sozialversicherungsfreie kurzfristige Beschäftigungen in den letzten beiden Jahren vorübergehend ausgedehnt.

 Seit Anfang März 2021 liegt die Zeitgrenze für kurzfristig Beschäftigte bei vier Monaten oder 102 Arbeitstagen. Zum 01.11.2021 werden allerdings wieder die vor März 2021 geltenden Werte von drei Monaten oder 70 Arbeitstagen in Kraft treten.
Das heißt konkret: Ab dem 01.11.2021 liegt eine kurzfristige Beschäftigung nur noch dann vor, wenn die Beschäftigung seit ihrem Beginn im Jahr 2021 die zum 01.11.2021 geltende Zeitgrenze für kurzfristige Beschäftigungen nicht überschreitet, also auf längstens insgesamt drei Monate bzw. 70 Arbeitstage befristet ist.
Auch geringfügig entlohnte Beschäftigte profitierten von den befristeten Sonderregelungen, die coronabedingt für kurzfristig Beschäftigte galten.

Zum Hintergrund: Überschreitet das Arbeitsentgelt regelmäßig 450,00 Euro im Monat, so liegt vom Tage des Überschreitens an keine geringfügig entlohnte Beschäftigung mehr vor. Ein nur gelegentliches und nicht vorhersehbares Überschreiten der Arbeitsentgeltgrenze führt nicht zur Beendigung der geringfügig entlohnten Beschäftigung; in Anlehnung an die Zeitgrenzen kurzfristiger Beschäftigungen ist als gelegentlich grundsätzlich ein Zeitraum bis zu drei Monaten innerhalb eines Zeitjahres anzusehen.
Für Beschäftigungszeiträume vom 01.06. bis 31.10.2021 waren nicht vorhersehbare Überschreitungen bis zu vier Monaten innerhalb des für den jeweiligen Entgeltabrechnungszeitraum zu bildenden Zeitjahres als gelegentlich anzusehen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war dieser Artikel nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.